25. Oktober 2018

Match IQ unterstützt die Volleyball Bundesliga bei der Umsetzung des ComDirect Supercup 2018

Die Match IQ GmbH, ein Tochterunternehmen der Constantin Medien AG, und die Volleyball Bundesliga (VBL) werden beim comdirect Supercup 2018 eng kooperieren: Beim Spitzenevent des deutschen Volleyballs am Sonntag, 28. Oktober, wird Match IQ die VBL im Vorfeld dabei unterstützen, das erste große Saisonhighlight in der TUI Arena in Hannover zu promoten. Zudem wird Match IQ auch bei der Umsetzung des comdirect Supercup 2018, der ab 14:30 Uhr live im Free-TV auf SPORT1 gezeigt wird, umfangreich involviert sein.

Die Match IQ GmbH, ein Tochterunternehmen der Constantin Medien AG, und die Volleyball Bundesliga (VBL) werden beim comdirect Supercup 2018 eng kooperieren: Beim Spitzenevent des deutschen Volleyballs am Sonntag, 28. Oktober, wird Match IQ die VBL im Vorfeld dabei unterstützen, das erste große Saisonhighlight in der TUI Arena in Hannover zu promoten. Zudem wird Match IQ auch bei der Umsetzung des comdirect Supercup 2018, der ab 14:30 Uhr live im Free-TV auf SPORT1 gezeigt wird, umfangreich involviert sein.

Die Sportberatungsagentur mit Sitz in Hamburg und Ismaning setzt seit Jahren für mehrere Fußball-Bundesligisten und internationale Top-Klubs diverse Freundschaftsspiele um, hinzu kommen Großveranstaltungen wie Turniere sowie internationale Reisen der Lizenzspieler-Mannschaft. Match IQ realisiert über seine Kernkompetenz Fußball hinaus auch Projekte in weiteren Sportarten und steht damit für ein breites Sport-Portfolio. Als Full-Service-Event-Agentur übernimmt Match IQ die Konzeptionierung, Organisation, Medialisierung und Vermarktung von Events.

Klaus-Peter Jung, Geschäftsführer der Volleyball Bundesliga GmbH: „Wir freuen uns, dass wir mit Match IQ einen erfahrenen Partner in der Umsetzung großer Events gewinnen konnten. Match IQ unterstützt die Volleyball Bundesliga bei der Umsetzung und Vermarktung des comdirect Supercup 2018 mit der Perspektive, in Zukunft noch weitere Events gemeinsam durchführen zu wollen.“

Nicholas MacGowan von Holstein, Geschäftsführer der Match IQ GmbH: „Durch die neue Kooperation mit der Volleyball Bundesliga haben wir ein weiteres Mandat außerhalb des Fußballs gewonnen. Der comdirect Supercup ist ein hervorragendes Produkt und wir sind stolz, in diesem Jahr bei der Umsetzung dieses Top-Events mit der VBL zusammenzuarbeiten.“

Der comdirect Supercup auf SPORT1

SPORT1 wird den comdirect Supercup am Sonntag, 28. Oktober, im Free-TV mit den Spielen der Frauen und Männer präsentieren. Die Liveübertragung startet um 14:30 Uhr in der TUI Arena Hannover mit dem Kracherduell zwischen Meister SSC Palmberg Schwerin und dem DVV-Pokalsieger Dresdner SC, ehe um 16:15 Uhr das Finale der Männer zwischen Berlin Recycling Volleys und Pokalgewinner VfB Friedrichshafen ansteht. Dirk Berscheidt und Hans-Joachim Wolff kommentieren die beiden Topspiele des comdirect Supercup. Es moderiert Daniela Fuß, Fieldreporterin ist Katharina Hosser. Als Experte ist Ralph Bergmann, Ex-Nationalspieler und Olympia-Teilnehmer von 2008, im Einsatz.